Covid-19 Hinweis

Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden,

wir legen Wert darauf, die Corona-Hygienemaßnahmen zu Ihrer Sicherheit voll umzusetzen.

Bitte befolgen Sie die Hygiene-Hinweise in unseren Shops, alle Informationen dazu finden Sie hier verlinkt.

 

Wir setzen alles daran, dass Sie sich bei uns sicher fühlen und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Ihr Team der MiKas Skischule

All­gemeine Geschäfts­be­dingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen MiKas Skischule Gunzesried GmbH

Die Website von www.mikas-skischule.de wird von
MiKas Skischule Gunzesried GmbH
Am Aubach 20, 87544 Blaichach-Gunzesried
Telefon: 08321674048 (Gunzesried)
Internet: www.mikas-skischule.de
Email: betrieben.


AGB's – Allgemeine Geschäftsbedingung MiKas Skischule Gunzesried GmbH

Wir empfehlen (wegen der Covid-19-Pandemie) die Anmeldung Online auf unserer Homepage zu nutzen. Sie können sich in Ausnahmefällen per Fax, Post, Telefon oder E-mail anmelden. Minderjährige können nur von ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten angemeldet werden. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Kursinformation (erhalten regelmäßig eine Überblick über unser Kursangebot) und Kursorganisation (Anschreiben, Bestätigung, Kursablauf und sonstige Informationen). Mit der Anmeldung entsteht eine Verpflichtung zwischen dem Kursteilnehmer und der Skischule. Auf der Anmeldung teilen Sie uns die Adresse, den Kurs und Termin mit. Darauf erhalten Sie in der Regel eine schriftliche Buchungsbestätigung. Wir behalten uns vor, den Kurs bei nichterreichen einer Mindest-Teilnehmerzahl zu stornieren. Wir werden Sie darüber informieren und uns um eine Alternative bemühen.

Alle angegebenen Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Bezahlung muss vor Beginn des Kurses erfolgt sein. Sie können jederzeit von einem angemeldeten Kurs zurücktreten. Im Falle eines Rücktritts, Stornierung oder Nichtteilnahme eines Kurses erstatten wir nach Abzug einer Stornogebühr für den administrativen Aufwand den Großteil des Betrages (siehe nächster Punkt) zurück. Die Liftgebühren müssen zusätzlich entrichtet werden. Die Treffpunkte werden Ihnen mit der Buchungsbestätigung mitgeteilt. Die Ausrüstung muss vorher auf die Funktionalität von Ski, Bindung und Schuhen überprüft werden. Programmänderungen oder Kursabsagen können aus verschiedenen Gründen nur von der Skischule vorgenommen werden. Ansonsten gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von MiKas Skischule Gunzesried GmbH.



Rücktritt/Stornierung/Absage:

Bei Leistungen, die bestimmten natürlichen Gegebenheiten (Schneelage, Sturm, Unwetter, ...) unterliegen und seitens der Skischule nicht stattfinden können, behalten wir uns vor, kurzfristig abzusagen oder zu verschieben. Wir bemühen uns mit Ihnen einen abgestimmten Ersatztermin zu finden. Die Kostenrückerstattung bei einem kompletten Ausfall des Kurses durch höhere Gewalt (Sturm, Wetter, Pandemie, ...) und ohne Ausweich-Alternative erstatten wir komplett zurück. Wird der gebuchte Kurs ihrerseits mit einer schriftlichen Erklärung aus verletzungs-, krankheits- oder sonstigbedingten Gründen abgesagt, so erhalten sie die angefallenen Kursgebühren abzüglich einer Stornogebühr von € 20,- zurück. Die Stornogebühr wird wegen einem administrativen Aufwand der Skischule erhoben.

 

Regelungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie zu Rücktritt/Absagen/Stornierung:

Die Kunden können jederzeit das Hygiene- und Schutzkonzept von MiKas Skischule Gunzesried GmbH auf unserer Homepage einsehen und sich informieren. Das gleiche betrifft unserer Lehrkräfte. Die Einhaltung geltender Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten, soweit sie im Unterricht und in der Organisation (vor allem bei Kinder) machbar sind. Die Skischule kann jederzeit einen Ausschluss von der Teilnahme an Kursen bei vorliegender Infektion bzw. Symptomen anordnen. Somit gelten die regulären Stornobedingungen bei Absage durch die Skischule. Bei Rücktritt durch den Kunden bei vorliegender Infektion bzw. Symptomen, gelten die Stornobedingungen durch Absage des Kunden. Die Kunden sind verpflichtet, MiKas Skischule Gunzesried GmbH umgehend und wahrheitsgemäß bei Infektionen bzw. Symptomen zu informieren. Covid-19 infizierte oder Menschen mit Covid-19 auftretenden Symptomen, können nicht am Kurs teilnehmen. Bei unter 18-jährigenGästen/kunden muss diese Bestätigung von den Erziehungsberechtigten bestätigt werden. Weitere Massnahmen entnehmen sie aus unserem Covid-19-Konzept.

Die vertagliche Haftung der Skischule für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist begrenzt. Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Gefahr, soweit ein Schaden werder vorsätzlich, noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde.

 

AGB's bei Gebrauch von Leihausrüstungen:

Bei Abholung der Leihausrüstung ist vom Kunden ein Ausweis vorzuweisen und das Einverständnis zu erklären, dass von diesem Dokument eine Kopie angefertigt wird. Die Rückgabe der Leihausrüstung hat zum vereinbarten Rückgabezeitpunkt zu erfolgen. Bei längerer Inanspruchnahme wird die Differenz berechnet. Bei Diebstahl der Leihausrüstung muss der Kunde unverzüglich bei der zuständigen Sicherheitsbehgörde Anzeige erstatten, uns den Diebstahl nachweislich und unverzüglich melden und den Verlust ersetzen. Sowie Schäden oder Zerstörung der Leihausrüstung durch unsachgemäßen Gebrauch herbeigeführt werden, ist der Kunde zum Schadensersatz verpflichtet. Die Weitergabe der Leihausrüstung an dritte Personen ist nicht gestattet.

Datenschutz:

Ihre persönlichen Daten werden, unter Beachtung der geltenden nationalen und europäischen Vorschriften (Datenschutz) ausschließlich zur Bearbeitung ihrer Buchung, zur Kursorganisation und zur Zusendung des neuen Programms verwendet. Weitere Informationen entnehmen sie aus unserer Datenschutzerklärung.

 

Einverständnis:

Mit ihrer Anmeldung erklären Sie ihr Einverständnis zum Kursablauf und den Leihbedingungen und akzeptieren die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Regelungen gelten auch für alle anderen Kurse wie Snowboard und Langlauf.